Einstellungen

Unter dem Punkt Einstellungen können Sie diverse Einstellungen rund um Ihr Konto bei AMALYTIX treffen.

Allgemein

Tragen Sie hier bitte Ihre Daten ein, damit Sie - sofern Sie einen kostenpflichtigen Plan gebucht haben - eine Rechnung mit Ihre Rechnungsanschrift und korrekt ausgewiesener Mehrwertsteuer erhalten. Sie können hier zudem Ihr Kennwort ändern sowie Ihre Standardwährung.

Mitgliedschaft

Hier sehen Sie, welchen Plan Sie derzeit abgeschlossen haben und in welchem Umfang Sie diesen aktuell nutzen.

Um auf einen kostenpflichtigen Plan zu wechseln, müssen Sie zuerst eine Kreditkarte hinterlegen. Alle Kreditkartendaten werden nicht auf unserem Server gespeichert. Als Zahlungsanbieter nutzen wir Stripe.

Sie können entscheiden, ob Sie monatlich oder jährlich abgerechnet. Bei einem Jahresplan erhalten Sie einen entsprechenden Rabatt.

Keine Kreditkarte zur Hand?

Sie können auch bei uns via Lastschrift zahlen. Bitte kontaktieren Sie hierzu unseren Support im Chat oder unter support@amalytix.com

Rechnungen

Hier sehen Sie alle Ihre Rechnungen und können diese als PDF herunterladen.

Zahlen Sie per Lastschrift?

Kontaktieren Sie bitte unseren support@amalytix.com, um einen Link zum separaten Rechnungsportal zu erhalten.

Amazon Seller Konto

MWS Schnittstelle

Hier können Sie Ihre MWS Daten (Verkäufer-ID und Authentifizierungs Token) hinterlegen. Diese benötigt AMALYTIX, um auf diverse Berichte zugreifen zu können.

Seller Central User einrichten, um Session- und Conversion Daten einzulesen

Feature erst ab "Large" Plan

Dieses Feature steht erst ab dem "Large" Plan zur Verfügung.

Für die Zugriffe auf die Bewertungs-, Session- sowie Conversion-Daten benötigt AMALYTIX einen Seller Central User, der Zugriff auf die "Bestellungen" und "Business Reports hat".

Die Einrichtung eines Seller Central Users funktioniert wie folgt:

  • In AMALYTIX unter Einstellungen / Amazon Seller Konto / Seller Central Benutzer finden Sie die E-Mail-Adresse, die Sie zu Seller Central einladen müssen:
  • In Seller Central laden Sie den Benutzer ein unter Einstellungen / Benutzerberechtigungen:
  • Sobald AMALYTIX die Einladung angenommen hat (das kann etwas dauern) müssen sie den Benutzer bestätigen:

Zusätzliche Daten

Sobald Sie den Nutzer bestätigen und weitere Rechte vergeben möchten, müssen Sie zusätzliche Daten des Nutzers eingeben. Diese Daten finden Sie in der letzten eMail von AMALYTIX, die Sie erhalten, sobald wir die Einladung angenommen haben.

  • Auf der nächsten Seite müssen Sie dem Benutzer noch die nötigen Rechte geben:
  • Bestätigen Sie jetzt in AMALYTIX, dass Sie die Einrichtung abgeschlossen haben

Mehrwertsteuer (MwSt.)

Hier können Sie einstellen, welche Mehrwertsteuer für welchen Marktplatz berücksichtigt werden soll.

Erstellt Amazon alle Rechnungen für Sie?

In diesem Fall setzen Sie bitte alle Werte auf 0, da Amazon sämtliche Daten bereits als Netto-Wert übermittelt.

Hinweise

Hier können Sie einstellen, welche Hinweise Sie auf welcher Art erhalten möchten. Wählen Sie dazu einfach die entsprechenden Hinweise aus und geben Sie an, ob dieser Hinweistyp auch in der täglichen eMail enthalten sein soll.

Sie können zudem eine E-Mail-Adresse definieren, die die eMails erhalten soll. Sollen mehrere Empfänger die eMail erhalten, so empfiehlt es sich, eine eMail-Adresse anzugeben, bei der eMails an mehrere Empfänger weitergeleitet werden.

AMALYTIX Screenshot

Unter Ausnahmen konfigurieren können Sie sehen, bei welchen Produkten Sie welche Hinweise deaktiviert haben. Dort können Sie diese Ausnahmen auch rückgängig machen.

AMALYTIX Screenshot

Verborgene Produkte

Hier finden Sie die Produkte wieder, die Sie auf der Seite "Seller Produkte" ausgewählt und "verborgen" haben. Klicken Sie rechts auf das Symbol, können Sie die Produkte vorn wieder sichtbar machen.

AMALYTIX Screenshot

Sonstiges

Negative Keywords

Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, wenn sich bestimmte Keywords in Ihrem Listing auftauchen, dann können Sie diese hier eintragen:

Unter Punkt 1 können Sie entscheiden, wie AMALYTIX die Negativ-Keywords prüfen soll.

  • Option 1: AMALYTIX prüft die Negativ-Keywords nur dann, wenn sich das Listing (Titel, Bullets, Beschreibung oder A+/EHB Content) geändert hat. Diese Einstellung entspricht dem Standard.
  • Option 2: AMALYTIX prüft täglich die aktuelle Version des Listings. Dies kann zu mehr Alarmen führen, wenn eines oder mehrere Negativ-Keywords täglich gefunden werden.

Wichtig!

Wenn Sie sich für Option 1 entscheiden, wird im folgenden Szenario kein Hinweis ausgelöst:

Das Listing enthält an Tag 1 bereits das Negativ-Keyword "Garantie".

An Tag 3 hängen Sie sich als Händler an das Listing an.

Händlerpreise überwachen

Wenn Sie die Preise der Händler überwachen möchten, die an den Produkten, die sich auf der Liste Seller Produkte oder Watchlist befinden, angehängt haben, so aktivieren Sie die folgenden Optionen.

Feature erst ab "Large" Plan

Dieses Feature steht erst ab dem "Large" Plan zur Verfügung.