Die geteilte Amazon Buybox

15.05.2017

Die geteilte Amazon Buybox

Seller

Bei Produkten, die von mehreren Händlern verkauft werden, gibt es häufig einen Kampf um die Buybox (im dt. "Einkaufswagenfeld"). Was viele nicht wissen: Amazon vergibt die Buybox nicht immer uneingeschränkt an einen Händler, sondern in Abhängigkeit vom User. Dabei wird im wesentlichen unterschieden, ob es sich bei dem User um ein (angemeldetes) Prime-Mitglied handelt oder nicht. In Abhängigkeit dessen kann es passieren, dass Amazon für Prime-Mitglieder einen anderen Händler (mit dann kostenlosem Prime-Versand) auswählt als für User ohne Prime-Mitgliedschaft bzw. User, die nicht eingeloggt sind. Hier ein Beispiele:

Beispiel 1:

Geteilte Amazon Buybox

Als nicht-angemeldetes Mitglied zeigt Amazon das Angebot mit dem Verkäufer "Ship it GmbH". Ist man als Prime-Mitglied angemeldet, wird der gleiche Artikel mit dem Verkäufer "Boxiland" und dessen FBA Angebot in der Buybox angezeigt. Und das bei einem Preisunterschied von immerhin 2,82€ (14% teurer).

Beispiel 2:

Geteilte Amazon Buybox

Im zweiten Beispiel erhält das Prime-Mitglied wieder einen anderen Verkäufer. Auch hier ist das FBA Angebot für den Prime-Kunden teurer (Differenz 1,27€ bzw. 6%).

In AMALYTIX stellen wir den zweiten Fall in unseren "Echtzeit Buybox Hinweisen" wie folgt dar:

AMALYTIX Echtzeit Buybox Hinweise

Hier hat der Händler auf Platz 1 seinen Preis kürzlich angepasst und besitzt jetzt mit seinem FBM Angebot die Buybox für nicht angemeldete bzw. Nicht-Prime-Mitglieder. Gleichzeitig hat der in AMALYTIX angemeldete Nutzer mit seinem FBA Angebot die Buybox für Prime-Mitglieder.

Als Händler bedeutet das für Sie, dass Sie ggfs. "doppelt optimieren" können oder müssen: Einmal für Kunden mit Prime-Mitgliedschaft und einmal ohne. Das kann mit einem Produkt für beide Nutzergruppen gelingen, aber - wenn Sie zwei Angebote online haben - können Sie diese so einstellen, dass beide Angebote bei der jeweiligen Zielgruppe die Buybox gewinnen. Auch hierfür ein Beispiel:

Beispiel 3: Der Händler hat zwei Angebote (FBA und FBM) und mit unterschiedlichen Angeboten jeweils die Buybox.

Amazon Händler mit Amazon FBA und Amazon FBM Angeboten

Als Prime-Mitglied muss man sich natürlich fragen, ob man stellenweise nicht zu viel zahlt. Preisunterschiede im zweistelligen Prozentbereich können auf das Jahr gerechnet schon eine Menge ausmachen. Umgekehrt profitiert man ggfs. durch den schnelleren Versand.

Kostenlose Testphase
Registrieren Sie sich einfach für eine 14-tägige kostenlose Testphase für AMALYTIX und wir zeigen Ihnen, wie unser Amazon Seller Tool und Amazon Vendor Tool Ihnen helfen kann, Ihre Buybox auf Amazon täglich zu überwachen. Jetzt kostenlose Testphase starten
Verwandte Artikel

Blog

Handeln auf Amazon in Zeiten des Corona-Virus

Auch wenn der Online-Handel gerade boomt. Nicht alle Händler profitieren von der verlagerten Nachfrage. Wir werfen einen Blick aus dem Helikopter.

Trutz Fries

Blog

Sponsored Display Ads für Seller und Vendoren

Sponsored Display ist die neue Werbeform für Seller und Vendoren. Wir zeigen Ihnen, wie diese funktionieren und wie Sie damit mehr Umsatz machen.

Trutz Fries

Blog

Amazons Kategoriebaum als interaktive Infografik

Wir haben Amazons Kategoriebaum in einem Sunburst-Diagramm visualisiert. Klicken Sie sich jetzt durch unsere interaktive Demo

Trutz Fries

Brauchen Sie mehr Übersicht auf Amazon?
14 Tage kostenlos testen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
Tel. 0221-29 19 12 32 | info@amalytix.com