...

Amazon Brand Story: So erzählen Sie Ihre Markengeschichte

23.11.2021 • Lesezeit: ca. 9 min • von Trutz Fries

Die Amazon Markengeschichte ist neben der erweiterten Produktbeschreibung eine Erweiterung des A+ Contents. Amazon Seller und Vendoren fügen diese der Produktdetailseite hinzu, um - wie der Name schon sagt - die Geschichte ihrer Marke zu erzählen. Mithilfe der Markengeschichte haben Sie die Möglichkeit, Merkmale, die Ihre Marke einzigartig machen, in den Mittelpunkt zu stellen. Durch informative und überzeugende Inhalte bauen Kunden im besten Fall eine Beziehung zu Ihrer Marke auf und Sie setzen sich von der Konkurrenz ab.

Markengeschichte = Brand Story?
Die Amazon Markengeschichte wird auch "Brand Story" genannt. Wir verwenden beide Begriffe im folgenden synonym

Sie möchten Ihre Marke auf Amazon mehr in den Vordergrund stellen und von einem positiven Markenimage profitieren? Wir erläutern in einer Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Sie erfolgreich eine Markengeschichte erstellen und welche Vorteile damit verbunden sind.

Was ist die Amazon Markengeschichte?

Die Amazon Markengeschichte erscheint auf der Produktdetailseite der ausgewählten ASIN in einem neuen Abschnitt oberhalb der erweiterten Produktbeschreibung (auch A+ Content genannt) des Herstellers. Die Brand Story bildet in Kombination mit der erweiterten Produktbeschreibung den A+ Content.

Beispiel für eine Amazon Markengeschichte
Beispiel für eine Amazon Markengeschichte

Die Begrifflichkeiten gehen hier etwas durcheinander. Früher gab es nur die "erweiterte Produktbeschreibung", die häufig A+ Content genannt wird. Technisch gesehen ist das nicht ganz richtig, da der A+ Content wie bereits erwähnt aus der erweiterten Produktbeschreibung und der Markengeschichte besteht.

Mithilfe der Markengeschichte können Amazon Händler ihre Marke ausführlich vorstellen, indem sie weitere Text- und Bild-Elemente dem Produktlisting hinzufügen.

Die Markengeschichte lässt sich durch den modularen Aufbau flexibel erstellen. Sie können - ganz ähnlich wie beim A+ Content - zwischen vier verschiedenen Modulvorlagen auswählen und selbst entscheiden, in welcher Reihenfolge die einzelnen Module dargestellt werden.

Durch die Amazon Brand Story wird es Ihnen ermöglicht, mehr über sich, die eigenen Produkte und die Menschen hinter den Produkten zu erzählen. Somit werden Emotionen und schlussendlich das Kaufinteresse des Konsumenten geweckt.

Eine Amazon Markengeschichte können Händler bereits seit 2020 erstellen, allerdings bestand die Brand Story bis vor wenigen Monaten immer aus den gleichen drei Modulen.

Ehemalige Walser Brand Story
Ehemalige Walser Brand Story

Die Markengeschichte war so aufgebaut, dass Sie auf der linken Seite ein Foto eingefügt haben, in der Mitte das Markenlogo und auf der rechten Seite die Fragen: “Wie haben wir begonnen?” “Was macht unser Produkt einzigartig?” und “Warum lieben wir, was wir tun?” beantwortet haben.

Seit der Einführung der aktualisierten bzw. neuen Markengeschichte haben Amazon Verkäufer die Möglichkeit, ihre Marke detaillierter darzustellen. Der Hauptbestandteil ist ein großes Bild, welches im Hintergrund liegt. Darauf lassen sich verschiedene Elemente platzieren, die wie in einem Karussel angeordnet sind. Mit einem Klick auf den rechten Pfeil werden weitere Elemente der Markengeschichte gezeigt. Eine weitere Neuerung besteht darin, dass Sie innerhalb der Brand Story zu anderen Produkten und zum Markenshop verlinken können.

Das folgende Video zeigt so eine "neue Markengeschichte":

Voraussetzungen für die Erstellung der Markengeschichte

  • Amazon Vendoren qualifizieren sich automatisch für die Erstellung von A+ Content und somit auch für das Erstellen einer Markengeschichte
  • Teilnehmer eines von Amazon verwalteten Verkaufsprogrammen wie Amazon Exclusives haben ebenfalls automatisch Zugriff
  • Amazon Seller müssen Ihre Marke bei der Amazon Markenregistrierung anmelden, um von der Brand Story profitieren zu können. Wie Sie Ihre Marke bei Amazon registrieren, können Sie in unserem Artikel über die Amazon Brand Registry nachlesen.

Wie erstelle ich die Amazon Brand Story?

Klicken Sie in Seller Central unter dem Reiter “Werbung” auf “A+-Inhaltsmanager”:

Hier finden Sie in Seller Central den A+ Inhaltsmanager
Hier finden Sie in Seller Central den A+ Inhaltsmanager

In Vendor Central (opens new window) klicken Sie unter dem Reiter “Marketing” auf “A+-Inhaltsmanager”, um die Markengeschichte zu erstellen oder zu bearbeiten.

Ansonsten sind die folgenden Schritte für Seller und Vendoren gleich.

Klicken Sie anschließend auf “Erstellen Sie Inhalte für A+”:

Erstellen Sie A+ Inhalte
Erstellen Sie A+ Inhalte

Und wählen Sie “eine Markengeschichte erstellen”:

Eine Markengeschichte erstellen
Eine Markengeschichte erstellen

Sie finden ein Template, welches Sie zur Erstellung der Markengeschichte ausfüllen. Zunächst geben Sie dem Inhalt einen Namen und wählen die Sprache aus, in der Ihre Inhalte verfasst werden sollen:

Namen und Sprache auswaehlen
Wählen Sie eine Sprache aus und geben der Markengeschichte einen Namen

Die Markengeschichte besteht aus verschiedenen Modulen, die nach Belieben angeordnet werden können, wie in einem Baukastensystem. Bezüglich der Anzeige auf Mobiltelefonen müssen Sie nur Grafiken, die Text enthalten, anpassen. Amazon passt die Größe des Text und der Bilder automatisch an. Bei der Erstellung der Markengeschichte wählen Sie zuerst das Bild aus, welches im Hintergrund liegen soll:

Auswahl des passenden Hintergrundbilds
Fügen Sie ein Hintergrundbild ein

Um weitere Module hinzuzufügen, klicken Sie unter dem Hintergrundbild auf “Modul hinzufügen”. Amazon bietet die folgenden vier Vorlagen für Module an:

Auswahl der Module
Amazons Vorlagen für die Module

Sie können die einzelnen Module beliebig oft verwenden.

Wenn Sie Ihre Auswahl bezüglich der Module abgeschlossen haben, laden Sie die Bilder und den passenden Inhalt hoch. Amazon gibt dabei genau vor, wo Bilder und Texte verwendet werden können. Sie müssen nicht jedes Feld ausfüllen, Amazon formatiert die Vorlage automatisch neu, wenn Felder nicht ausgefüllt sind.

Möchten Sie nachträglich einzelne Module entfernen, dann klicken Sie am oberen rechten Rand des Moduls auf das "X".

Sind Sie mit dem erstellten Inhalt zufrieden, können Sie den Entwurf speichern und im nächsten Schritt die ASINs angeben, die auf diesen Inhalt angewendet werden sollen. Fügen Sie alle ASINs der entsprechenden Marke hinzu

Auswahl der ASINs fuer die Brand Story
Auswahl der ASINs für die Brand Story

Schlussendlich klicken Sie auf “Weiter: Überprüfen und absenden”. Jetzt wird Ihnen die Markengeschichte als Vorschau angezeigt. Bei der Vorschau können Sie überprüfen, wie die Brand Story am Desktop und auf dem Mobiltelefon angezeigt wird. Kontrollieren Sie die Markengeschichte gründlich und achten Sie auf Rechtschreibfehler, bevor die Brand Story anschließend zur Genehmigung übermittelt wird.

Tipp
Die Markengeschichte lässt sich unabhängig von der erweiterten Produktbeschreibung einsetzen. Fehlt Ihnen also aktuell die Zeit, Ihre Produkte mit individuellem A+ Content zu versehen, so können Sie zu Beginn Ihre Markengeschichte auf alle Produkte ausrollen, da diese vom Produkt unabhängig funktioniert.

Laut Amazon werden Ihre übermittelten Inhalte innerhalb von sieben Tagen nach der Übermittlung freigeschaltet oder abgelehnt. Falls Ihre Markengeschichte abgelehnt wurde, erhalten Sie eine Erklärung von Amazon, welche Änderungen vorgenommen werden müssen. Die genehmigten Inhalte werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden auf der Detailseite angezeigt. Die Erstellung der Markengeschichte ist sowohl für Seller als auch für Vendoren kostenlos.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine Markengeschichte zu Ihrer Produktdetailseite hinzuzufügen, dann sollten der Gesamteindruck und die Inhalte ansprechend und stimmig sein. Planen Sie die Brand Story wie eine Geschichte. Jedes einzelne Modul verfolgt ein bestimmtes Ziel. Stellen Sie sich die Frage, was Sie Ihren Kunden über die Marke erzählen möchten: Was macht Ihre Marke und Produkte einzigartig? Warum und welche sozialen Projekte unterstützt die Marke? Zeigen Sie die Gründer und die Menschen, die heute hinter der Marke stehen, um eine persönliche Beziehung zu entwickeln. Es ist wichtig, die Texte kurz, präzise und einfach zu schreiben, sodass sie für jeden leicht verständlich sind. Auch die Bilder sind entscheidend. Achten Sie darauf, dass die Bilder professionell wirken und in einer hohen Auflösung sind.

Beispiel für eine gelungene Markengeschichte:

Beispiel für eine gelungene Markengeschichte
Beispiel für eine gelungene Markengeschichte

Der Marke Walser gelingt es durch den Einsatz von der Markengeschichte besonders gut, den Kunden von hochwertigen und nachhaltigen Produkten für das Auto zu überzeugen. Sie betonen in der Markengeschichte, dass ihnen die Zufriedenheit der Kunden sehr wichtig ist und stellen sich als Team vor. In den weiteren Modulen zeigen sie die unterschiedlichen Produkten, die sie anbieten. Ebenso finden Sie einen Link zum Markenshop in der Brand Story.

Vorteile der Amazon Markengeschichte

Die Vorteile des A+ Contents und somit auch der Amazon Brand Story sind sehr vielseitig. Lesen Sie allgemeine Vorteile des A+ Contents in unserem dazugehörigen Artikel zum A+ Content nach.

  • Allgemein informieren Markeninhalte Kunden über die Geschichte und Werte der Marke. Es ist wichtig, dass sich die Kunden mit Ihren Werten identifizieren können. Erklären Sie die Vision Ihrer Marke, indem Sie die Grundüberzeugungen und Werte des Unternehmens darstellen
  • Mithilfe der Markengeschichte verknüpfen Sie Ihre Produkte mit der Marke und bauen somit ein Markenbewusstsein auf: Sind Kunden zufrieden mit dem Produkt, dann werden sie das Produkt mit der Marke verbinden und bauen Vertrauen zu Ihrer Marke auf. Wird dem Kunden ein anderes Produkt von Ihrer Marke vorgeschlagen, wird der Kunde das Produkt eher kaufen, da er bereits positive Erfahrungen mit Ihrer Marke gemacht hat
  • Emotionalisierung des Produkts: hat ein Kunde Vertrauen in Ihre Marke, dann wird das die Kaufentscheidung enorm beeinflussen. Eine aussagekräftige, emotionale Markengeschichte unterstreicht die Werte Ihrer Marke. Zur Emotionalisierung der Marke ist es hilfreich, die Menschen hinter der Marke zu zeigen
  • Die Markengeschichte stärkt die Kundenbindung: Amazon Händler haben die Chance, ein aussagekräftiges Bild der Marke zu vermitteln. Durch ansprechende Bilder und Texte kann eine Bindung zwischen Marke und Kunde geschaffen werden
  • Durch die Markengeschichte können Sie sich von der Konkurrenz abheben: zeigen Sie den Kunden, was Ihre Marke einzigartig macht, sodass Kunden Ihre Produkte gegenüber der Konkurrenz bevorzugen

Schlussendlich können Sie mit der Amazon Markengeschichte Ihre Marktposition verbessern, was sich positv auf weitere Verkaufszahlen auswirkt.

Amazon Content mit AMALYTIX überwachen

Für Ihren Erfolg auf Amazon ist es entscheidend, dass Ihre Produktlistings und deren Inhalte kontinuierlich überwacht werden. Mit unseren Amazon Seller Tool und Amazon Vendor Tool AMALYTIX ist das möglich.

AMALYTIX überwacht alle Inhalte Ihres Contents. Vom Titel bis zum A+ Content analysiert unser Tool Ihr Produktlisting und gibt wertvolle Empfehlungen für die Optimierung. In AMALYTIX wird Ihnen angezeigt, ob bei einer ASIN A+ Content angelegt wurde. Dabei wird unterschieden zwischen der erweiterten Produktbeschreibung und der Markengeschichte. Wir überprüfen täglich, ob sich etwas an Ihrem Produktlisting geändert hat. Falls ja, erhalten sie automatisch einen Hinweis und behalten somit jeden Tag den vollen Überblick.

Fazit

Möchten Sie sich von Ihren Konkurrenten auf Amazon abheben, dann sollten Sie eine Amazon Markengeschichte erstellen. Durch die Brand Story können Sie Ihre Marke dem Kunden bestmöglich vorstellen und Alleinstellungsmerkmale hervorheben. Durch informative und überzeugende Inhalte können Kunden eine Beziehung zu Ihrer Marke aufbauen, was einen enormen Einfluss darauf hat, wie Kunden die Produkte wahrnehmen.

Bei der Markengeschichte geht es nicht darum, unmittelbar die Conversions Rate oder andere Verkaufszahlen zu steigern. Im Vordergrund steht der Aufbau des Markenbewusstseins. Die meisten Amazon-Käufer suchen nach einem Produkt und nicht nach einer Marke, allerdings haben Sie mit der Markengeschichte nun die Möglichkeit, Ihre Marke auf der Produktdetailseite zu präsentieren.

Die Markengeschichte erscheint oberhalb des A+ Contents. Stellen Sie Ihre Markengeschichte in diesem Bereich dar, sparen Sie zusätzliche Module in der erweiterten Produktbeschreibung.

Vorteilhaft an der Brand Story ist zusätzlich, dass Sie diese nur einmal erstellen müssen und dann auf alle ASINs der Marke anwenden können. Also nehmen Sie sich einmal die Zeit, eine überzeugende Markengeschichte zu erstellen und profitieren bei allen Produkten von ihr.

Verwandte Artikel

Blog

Amazon Brand Registry: So registrieren Sie Ihre Marke

Amazon Brand Registry ist ein Programm, dass Ihre Marke vor Fälschung und Missbrauch schützt. Zusätzlich werden Marketing Möglichkeiten eröffnet.

Trutz Fries

Blog

Amazon Vine: Alle Infos über Amazons Club der Produkttester

Amazon-Vine ist ein Amazon-eigener Bewertungsdienst, um Rezensionen zu generieren. Welche Voraussetzungen Sie für die Teilnahme erfüllen müssen und wie Sie Mitglied werden, erläutern wir in diesem Artikel.

Trutz Fries

Blog

Amazon Attribution: Das Amazon Tool für externe Marketingmaßnahmen

Amazon Attribution macht den Erfolg von externem Traffic auf Produktseiten für Verkäufer sichtbar. Das Tool befindet sich aktuell noch in der Beta-Phase, sorgt aber schon jetzt für wertvolle Insights.

Trutz Fries

Brauchen Sie mehr Übersicht auf Amazon?
14 Tage kostenlos testen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
Tel. 0221-29 19 12 32 | info@amalytix.com