...

Amazon Brand Registry: So registrieren Sie Ihre Marke

22.10.2021 • Lesezeit: ca. 7 min • von Trutz Fries

Die Eintragung in der Amazon Brand Registry stellt Funktionen zur Verfügung, um Ihre Marke vor Fälschung und Missbrauch zu schützen. Sie können alle Amazon-Marktplätze nach Bildern, Begriffen, ASINs, und Marken durchsuchen, um mögliche Urheber- und Markenrechtsverletzungen aufzudecken und Verstöße an das Amazon-Team zu melden.

Außerdem eröffnet es zusätzliche Marketing-Möglichkeiten, wie z.B. die Nutzung von Amazon-Vine, A+ Content, Sponsored Brands sowie Markenshops. Zudem erhalten Markeninhaber Zugriff auf interessante Analyse-Tools wie Amazon Brand Analytics.

Was ist die Amazon Brand Registry?

Amazon Brand Registry ist ein Programm, um Ihre Marke zu schützen und gegen Fälschungen vorzugehen. Außerdem schaltet es Vorteile für Markenaufbau und Marketing frei, wie bspw. die Erstellung von A+ Content oder eines Brand Stores.

Seit 2017 gibt es die Neue Brand Registry, oder auch Brand Registry 2.0 genannt. Das neue Programm steht allen Marken unabhängig vom Marktplatz offen. Markeneigentümer können sich für das Programm auf Amazon registrieren (opens new window).

Wie melde ich mich für Amazon Brand Registry an?

Sie benötigen folgende Daten für die Registrierung:

  • die Nummer des Markenantrags im jeweiligen Markenregister
  • Bilder, die deutlich das Branding Ihres Produkts und/ oder Ihrer Verpackung zeigen
  • falls Sie als Vendor eine Lieferantenbeziehung mit Amazon haben, den Lieferantencode
  • Eine Beispielliste mit ASINs der Produkte Ihrer Marke
  • Informationen zu den Ländern, in denen Sie Ihre Produkte vertreiben

Amazon erkennt eingetragene Marken an, die von den folgenden staatlichen Markenämtern ausgestellt wurden: Ägypten, Australien, Brasilien, Deutschland, Europäische Union, Frankreich, Indien, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Niederlande, Polen, Saudi-Arabien, Schweden, Singapur, Spanien, Türkei, UK, USA, Vereinigte Arabische Emirate.

Öffnen Sie zur Registrierung die Amazon Brand Registry Webseite (opens new window) und klicken auf Los geht’s.

Amazon Brand Registry: Los geht's
Amazon Brand Registry: Los geht's

Wenn Sie auf der Seite runterscrollen, klicken Sie unten auf Jetzt registrieren. Anschließend wählen Sie ein Marktplatz-Land aus, für das Sie Ihre Marke registrieren möchten.

Wählen Sie die länderspezifische Marketplace-Site aus
Wählen Sie die länderspezifische Marketplace-Site aus

Sie gelangen auf eine Login Seite. Melden Sie sich mit Ihrem Admin Konto des Seller- bzw. Vendor-Accounts an, um zur eigentlichen Registrierungsseite zu gelangen.

Tragen Sie alle angeforderten Daten ein und klicken auf Konto anlegen.

Wie registriere ich eine Marke in der Amazon Brand Registry?

Nach den voran erläuterten Schritten zur Registrierung gelangen Sie zu einem Dashboard und können eine Marke registrieren:

Formular zur Registrierung einer Marke
Formular zur Registrierung einer Marke

Geben Sie im ersten Schritt die Markeninformationen an: den Namen der Marke (wie z.B. beim DPMA angegeben), das entsprechende Markenamt und die Registrierungs- oder Seriennummer.

Unter Produktinformationen machen Sie noch weitere Angaben zu Ihren Produkten. Laden Sie mind. ein Bild ihres Produktes oder der Verpackung hoch. Darauf müssen Name, Logo oder ein anderes Merkmal deutlich zu erkennen sein.

Im nächsten Schritt Informationen zum Verkäuferkonto machen Sie Angaben zum Verkäuferkonto (Seller oder Vendor; wenn Sie Lieferant sind, fordert Amazon zusätzlich einen Lieferantencode).

Wenn Sie Ihre Marke noch nicht auf Amazon verkaufen, geben Sie die Kategorien an, die Ihre Marke am besten beschreiben. Sind Sie bereits Amazon Verkäufer, nennen Sie die meistverkauften ASINs für jede Produktkategorie, in der ihre Marke angeboten wird.

Im dritten Schritt Vertriebsinformationen fragt Amazon, ob Sie Ihre Markenartikel auch an Händler vertreiben oder die Artikel lizenzieren. Danach klicken Sie auf Abschicken.

Die Prüfung des Antrags kann einige Tage dauern, da Amazon Ihre Angaben mit den Angaben des Markenamts abgleicht. Wenn alles problemlos verläuft ist die Registrierung innerhalb von ein bis zwei Wochen abgeschlossen.

Welche Kosten sind mit der Registrierung verbunden?

Die Amazon Brand Registry kostet nichts. Allerdings fallen Kosten bei der Markenregistrierung in den staatlichen Markenregistern wie z.B. dem “Deutschen Patent- und Markenamt” (DPMA) an.

Die Grundgebühr beträgt hier 300 Euro bzw. 290 Euro bei einer Online-Anmeldung. Die Grundgebühr ist bei allen Markenarten gleich. Verkaufen Sie Ihr Produkt in mehreren EU-Ländern, müssen Sie die Marke bei der EUIPO (Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum) anmelden. Die Grundgebühr beträgt hier 850 Euro.

Welche Vorteile bietet die Amazon Brand Registry?

Eine bei Amazon eingetragene Marke schafft nicht nur Vertrauen beim Kunden sondern bringt darüber hinaus noch Vorteile mit sich.

Zum einen verbessern Sie den Schutz Ihrer Marke durch übergeordnete Bearbeitungsrechte für Produktlistings, durch manuelle Such- und Reporting-Tools zum Finden von Verstößen und durch automatische Maßnahmen zum Markenschutz vonseiten Amazon. Zum anderen erhalten Sie Zugang zu Leistungen zum Markenaufbau.

Schutz der Marke vor Fälschung und Missbrauch

Kontrolle über Produktdetailseite

Unautorisierte Änderungen am Produktlisting können der Marke durch unpassende Angaben schaden. Die Conversion Rate, die Anzahl an positiven Bewertungen und das Markenimage sinkt.

Amazon Brand Registry Mitglieder haben übergeordnete Bearbeitungsrechte und somit haben es Dritthändler oder andere Parteien deutlich schwerer, Änderungen vorzunehmen.

Markenverstöße melden

Amazon bietet Tools zur gezielten Suche nach Verstößen sowie zum Melden dieser Verstöße.

Sie melden einen Verstoß, indem Sie im Dashboard der Brand Registry auf “Melden Sie einen Verstoß” oder im Menü auf “Schützen” und dann “einen Verstoß melden” klicken.

Markenverstoß melden
Markenverstoß melden

Auf der nächsten Seite können Sie nach Produkten, Marken, Bildern oder ASINs suchen und mehrere Verstöße in einem Antrag bündeln. Geben Sie an, um welche Art der Markenverletzung es sich handelt (Urheberrechtsverletzung, Markenrechtsverletzung, Patentrechtsverletzung, Designverletzung, Verstoß gegen das Buchpreisbindungsgesetz) und beschreiben Sie Ihr Problem.

Im letzten Schritt geben Sie Ihre Kontaktdaten und Unterschrift an und klicken auf Absenden.

Proaktiver Markenschutz

Zusätzlich zu den manuellen Suchmöglichkeiten sucht Amazon auch automatisiert nach Verstößen. Je mehr Informationen Sie zu Ihrer Marke auf Amazon angeben, desto besser kann die Markenregistrierung Ihnen dabei helfen, Ihre Marke zu schützen.

So durchsucht Amazon gezielt den eigenen Katalog und sucht nach Produkten, die Ihr Markenlogo enthalten, aber nicht in der Brand Registry mit dieser Marke hinterlegt sind. Moderne Bilderkennungsverfahren machen dies möglich.

Zugriff auf Marketing-Möglichkeiten

Durch die Registrierung bei der Amazon Brand Registry erhalten Seller Zugriff auf zusätzliche Maßnahmen zum Markenaufbau. Vendoren haben auch ohne Registrierung weitestgehend Zugriff auf die nachfolgend aufgelisteten Leistungen:

Amazon-Vine Rezensionen

Amazon-Vine ist ein Amazon-eigener Bewertungsdienst, um Rezensionen zu generieren. Als Verkäufer stellen Sie kostenlose Exemplare ihrer Produkte zur Verfügung, damit Produkttester Kundenrezensionen dazu veröffentlichen.

Beispiel Amazon-Vine Rezension
Beispiel Amazon-Vine Rezension

A+ Content

Mithilfe des A+ Contents können weitere Text- und Bildelemente dem Produktlisting hinzugefügt werden, um das Produkt ausführlich vorzustellen und Alleinstellungsmerkmale detaillierter zu erläutern.

Brand Store

Durch einen Brand Store, oder auch Marken Shop genannt, können Kunden Ihre Marke besser kennenlernen und Ihr Sortiment einsehen. Innerhalb des Brand Stores treffen Kunden nur auf Produkte Ihrer Marke.

Beispiel Amazon Brand Store
Beispiel Amazon Brand Store

Sponsored Brands

Mit Sponsored Brands ist es möglich, Anzeigen gezielt bei ausgewählten Keywords und auf Produktdetailseiten auszuspielen. Sie verlinken zum Amazon Brand Store oder zu einer individuellen Landing Page. Sie steigern die Markenbekanntheit und erhöhen die Sichtbarkeit der Produkte.

Brand Analytics

Mithilfe von Brand Analytics können Sie sowohl Ihre geschäftliche Performance, Verkaufstrends, Produkt-Performance als auch Traffic und Konversionsraten überwachen.

Amazon Transparency Programm

Das Amazon Transparency Programm ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Produkte zu schützen und somit Kundenvertrauen aufzubauen.

Sie bringen sog. Transparency Codes an Ihren Produkten an, sodass Sie sicher vor Fälschungen verkauft werden können.

Bei der Einlieferung im Logistikzentrum werden die Codes gescannt, um sicherzustellen, dass nur originale Produkte an Kunden versendet werden. Kunden können die Transparency-App verwenden, um Einheiten zu authentifizieren.

Das Programm wird in Deutschland, USA, Kanada, Frankreich, Italien, Spanien, Australien, Japan, Vereinigtes Königreich und Indien angeboten. Marken können Ihr gesamtes Produktportfolio oder nur ausgewählte Produkte anmelden.

Registrieren Sie sich kostenlos über das Kontaktformular auf der Webseite (opens new window).

Amazon Transparency Programm
Amazon Transparency Programm

Amazon Project Zero

Mit dem Amazon Project Zero haben Verkäufer die Möglichkeit, Fälschungen selbst zu finden und mit einem Self-Service Tool zu entfernen.

Die Daten, die über die entfernten Produkte gesammelt wurden, helfen Amazons automatisierten Suchsystem dabei, in Zukunft ähnliche Verstöße zu finden.

Voraussetzungen zur Teilnahme sind:

  • Registrierung bei der Amazon Brand Registry
  • Sie müssen Rechteinhaber der Marke sein
  • Sie haben in den letzten sechs Monaten Meldungen zu potenziellen Rechtsverletzungen mit einer Akzeptanzquote von mind. 90% eingereicht

In der Brand Registry können Sie überprüfen, ob Sie für Project Zero berechtigt sind.

Fazit

Sie können auch ohne Markenregistrierung weiterhin auf Amazon verkaufen, allerdings entgehen Ihnen die oben genannten Vorteile. Ihnen entfällt der Schutz der Marke sowie wertvolle Marketingmaßnahmen.

Beachten Sie: wenn Sie sich vor dem 30.04.2017 bei der Markenregistrierung angemeldet haben, dann müssen Sie sich erneut in der neuen Version registrieren.

Verwandte Artikel

Blog

Amazon Brand Story: So erzählen Sie Ihre Markengeschichte

Durch die Amazon Brand Story können Sie Ihre Marke dem Kunden bestmöglich vorstellen und Alleinstellungsmerkmale hervorheben.

Trutz Fries

Blog

Amazon Vine: Alle Infos über Amazons Club der Produkttester

Amazon-Vine ist ein Amazon-eigener Bewertungsdienst, um Rezensionen zu generieren. Welche Voraussetzungen Sie für die Teilnahme erfüllen müssen und wie Sie Mitglied werden, erläutern wir in diesem Artikel.

Trutz Fries

Blog

Amazon Attribution: Das Amazon Tool für externe Marketingmaßnahmen

Amazon Attribution macht den Erfolg von externem Traffic auf Produktseiten für Verkäufer sichtbar. Das Tool befindet sich aktuell noch in der Beta-Phase, sorgt aber schon jetzt für wertvolle Insights.

Trutz Fries

Brauchen Sie mehr Übersicht auf Amazon?
14 Tage kostenlos testen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
Tel. 0221-29 19 12 32 | info@amalytix.com