...

Amazon Sterne-Bewertungen im Mittel positiver als Rezensionen

01.02.2021 • Lesezeit: ca. 4 min • von Trutz Fries

Auf Amazon können Käufer Produkte auf zwei verschiedene Arten bewerten. Entweder Sie geben eine Bewertung zwischen 1 und 5 Sternen ohne Text ab, oder Sie bewerten das Produkt und schreiben noch einen Text dazu. Den ersten Fall bezeichnen wir im Folgenden als Sternebewertungen und im zweiten Fall sprechen wir von einer Rezension. Meinen wir beides zusammen, dann sprechen wir von Bewertungen.

Erstellen einer Amazon Rezension
Abbildung 1: Erstellen einer Amazon Rezension

Amazon berechnet aus allen Bewertungen (Sternebewertungen + Rezensionen) das Gesamtrating eines Produktes. Hier ein Beispiel.

Beispiel eines Produktes mit Rezensionen
Abbildung 2: Beispiel eines Produktes mit Rezensionen

Direkt verrät Amazon nicht, wie sich die Bewertungen zusammensetzen, also wie viele davon aus Rezensionen oder aus reinen Sternebewertungen stammen. Aber auf der Detailseite der Rezensionen ist diese Information etwas versteckt zu finden.

Anzahl der Bewertungen gesamt und davon Rezensionen
Abbildung 3: Anzahl der Bewertungen gesamt und davon Rezensionen

Man kann dies noch weiter eingrenzen, indem man eine konkrete Variante und die Anzahl der Sterne auswählt.

Anzahl der 3 Sterne Bewertungen und davon Rezensionen
Abbildung 4: Anzahl der 3 Sterne Bewertungen und davon Rezensionen

Auf diese Weise kann man sich für ein bestimmtes Child sehr genau anzeigen lassen, wie sich Ratings und Rezensionen verteilen.

Zieht man nämlich die Anzahl der Rezensionen von der Gesamtbewertung ab, dann erhält man die Anzahl der reinen Sternebewertungen.

Nimmt man die Zahlen aus Abbildung 4, dann muss es 7 Bewertungen - 5 Rezensionen = 2 Sternebewertungen mit dem Rating 3 geben.

In AMALYTIX sammeln wir diese Daten (neben dem Rating für Amazon Spitzenrezensionen) für jedes Child und für jedes Rating (1-5) und stellen das für jedes Child-Produkt wie folgt dar:

Anzeige der Rezensionen und Ratings in AMALYTIX
Abbildung 5: Anzeige der Rezensionen und Sternebewertungen in AMALYTIX

In dem Beispiel oben erkennt man, dass das Durchschnittsrating für die Sternebewertungen mit 4.6 besser ausfällt als das Durchschnittsrating aller Rezensionen mit 4.3.

Wir haben uns das einmal genauer angeschaut und uns ca. 35.000 Produkte auf dem deutschen Marktplatz ausgeben lassen, die über mindestens 100 Bewertungen verfügen.

Und auch hier bestätigt sich die Vermutung. Der Durchschnitt der reinen Sternebewertungen fällt besser aus als das der Rezensionen, was auch die folgende Abbildung verdeutlicht.

Durchschnittsrating von Sternebewertungen und Rezensionen
Abbildung 6: Durchschnittsrating von Sternebewertungen und Rezensionen

Dabei geben die Kunden deutlich häufiger eine Sternebewertung als eine Rezension ab, wie die Verteilung der reinen Sternebewertungen im Vergleich zu den Rezensionen zeigt (siehe Abbildung 7). Wir haben hier knapp 30 Mio. Bewertungen analysiert.

Verteilung der Sternebewertungen und Rezensionen
Abbildung 7: Verteilung der Sternebewertungen und Rezensionen

Von den ca. 30 Mio. Bewertungen insgesamt waren also 70% reine Sternebewertungen und 30% Rezensionen. Da die reinen Sternebewertungen im Vergleich zu den Rezensionen noch vergleichsweise neu sind, dürfte sich dieses Verhältnis in der Zukunft weiter zu Gunsten der Sternebewertungen verschieben.

Schaut man sich das Verhältnis von Rezensionen und reinen Sternebewertungen je Rating (1-5) an, ergibt sich folgendes Bild:

Rating Sterne-Bew. Rez. Diff.
1 38% 62% -23%
2 49% 51% -2%
3 67% 33% 33%
4 70% 30% 39%
5 72% 28% 44%
Gesamt 70% 30% 39%
Tabelle 1: Verteilung der Sternebewertungen und Rezensionen je Rating (gerundet)

Überwiegen bei den Bewertungen zwischen 3 und 5 Sternen deutlich die reinen Sternebewertungen dreht sich das Verhältnis bei den kritischen Bewertungen mit 1 oder 2 Sternen. Hier gibt es i.d.R. mehr Rezensionen als reine Sternebewertungen.

In anderen Worten: Wer unzufrieden ist, schreibt auch was dazu.

Dies liegt oftmals auf der Hand, da unzufriedene Kunden mit höherer Wahrscheinlichkeit einen Text (eine Beschwerde) hinterlassen als zufriedene Kunden. Das war sicher ein Grund von Amazon, die reinen Sternebewertungen abzufragen, die Amazon mittlerweile auch z.B. über den Amazon Echo erfragt.

Kostenlose Amazon Tools
ReviewMeta ist ein kostenloses Amazon Tool, was Ihre Produktrezensionen von einem Produkt auf Amazon analysiert und Rezensionen herausfiltern, die potenziell unnatürlich sein könnten. Weitere kostenlose Amazon Tools finden sie hier.
Verwandte Artikel

Blog

Amazon Spitzenrezensionen überwachen

Was sind Spitzenrezensionen und wieso sollten Sie sie überwachen? Wir erklären Ihnen alles rund um das Thema Spitzenrezensionen.

Trutz Fries

Blog

Tricks chinesischer Händler - am Beispiel erklärt

Um neue Produkte zu launchen, tricksen chinesische Händler in unterschiedlicher Weise Wir zeigen gängige Methoden.

Trutz Fries

Brauchen Sie mehr Übersicht auf Amazon?
14 Tage kostenlos testen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
Tel. 0221-29 19 12 32 | info@amalytix.com