...

Amazon FBA Lagerprogramm: Mitteleuropa (CEE)

20.04.2022 • Lesezeit: ca. 7 min • von Trutz Fries

Amazon Seller, die das Programm “Versand durch Amazon” (Fulfillment by Amazon, kurz FBA) nutzen, können ihre Logistik sowie den Versandprozess vollständig an Amazon übergeben. Innerhalb des FBA-Programms bietet Ihnen Amazon in Seller Central unterschiedliche Lagerprogramme an. Die Lagerprogramme unterscheiden sich darin, in welchen Ländern die Ware eingelagert wird.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen das Lagerprogramm “Mitteleuropa” (Central European Programm, kurz CEE) vor. Amazon Seller die das CEE-Programm nutzen, lagern ihre Waren zusätzlich zu den deutschen Logistikzentren auch in Logistikzentren in Polen und Tschechien.

Was ist Amazon CEE?

Amazon Seller, die das Central European Programm nutzen, lagern ihre Waren in deutschen, polnischen und tschechischen Logistikzentren von Amazon. Alle Bestellungen werden aus diesen Lagern heraus in alle anderen europäischen Länder versendet. Somit können Sie mit dem CEE-Programm auf allen europäischen Marktplätzen verkaufen, obwohl die Waren nur in Deutschland, Polen und Tschechien gelagert werden.

Central European Programme
Central European Programme

Amazon fördert das Lagermodell, da die Logistikzentren in Polen und Tschechien deutlich günstiger betrieben werden können als in den übrigen Amazon Standorten. Bei diesem Lagerprogramm entfällt, im Gegensatz zum Amazon EFN-Programm, die Strafgebühr in Höhe von 0,25 Euro pro verkaufter Einheit. Einen entscheidenden Faktor müssen Sie beim CEE-Programm allerdings beachten: durch die Lagerung in Polen und Tschechien verkaufen Sie Waren aus dem Ausland in andere Länder. Das führt dazu, dass Sie dort die Umsatzsteuer abführen und weitere steuerrechtliche Konsequenzen beachten müssen. Informieren Sie sich daher unbedingt vorher über steuerliche Auswirkungen, bevor Sie sich für das Programm registrieren.

Beim CEE-Programm versenden Sie alle Waren nur an deutsche Logistikzentren. Amazon verwaltet anschließend die Verteilung an die Logistikzentren in Deutschland, Polen und Tschechien. Welches Logistikzentrum Sie beliefern müssen, ist von Ihrem Transportpartner abhängig. Alle Zieladressen finden Sie auf dieser Seite in Seller Central (opens new window). Sobald Amazon Ihre Sendung erhalten wird, wird diese in eines der Logistikzentren in Polen oder Tschechien weitergeleitet. Beachten Sie, dass es bis zu einer 12 Stunden Verzögerung, zwischen dem Zustellnachweis Ihres Transportdienstes und der Empfangsbestätigung von Amazon, kommen kann. Klicken Sie in Seller Central (opens new window) unter “Berichte” auf “Versand durch Amazon”. Dort sehen Sie eine Vielzahl an Berichten, die mit Amazon FBA in Verbindung stehen. Um zu überprüfen, ob alle versandten Einheiten angekommen sind, können Sie sich den Lagerbestandsbuch-Bericht herunterladen. Der Lagerbestandsbuch-Bericht enthält eine Übersicht über alle Lager-, Eingänge-, Korrektur- und Zahlungsabstimmungsereignisse.

Mit der Teilnahme am CEE-Programm stehen Ihnen weiterhin alle Amazon Services, wie z.B. der Vorbereitungsservice (opens new window) oder der Etikettierservice (opens new window), zur Verfügung.

Was sind Vorteile des CEE-Programms?

Wir haben Ihnen die vier wichtigsten Vorteile zusammengefasst:

  • Sie zahlen keine Strafzahlung i.H.v. 0,25 Euro pro versandter Einheit: im Gegensatz zum EFN-Programm entfallen die Strafzahlungen beim CEE-Programm beim Verkauf in ganz Europa. Dadurch profitieren Sie von niedrigeren Versandgebühren.
  • Sie liefern nur an Logistikzentren in Deutschland: obwohl Ihre Waren in Polen, Tschechien und Deutschland gelagert werden, müssen Sie nur deutsche Logistikzentren beliefern. Amazon verteilt die Ware dann eigenständig an die Logistikzentren.
  • Alle Versand- und Exportfunktionen stehen Ihnen zur Verfügung: obwohl Sie Ihre Waren nur in drei Ländern lagern, können Sie Kunden weltweit beliefern. Somit kann auch ein Kunde aus Italien einen Artikel bei Ihnen in Deutschland bestellen.
  • Sie profitieren von geringeren Remissionskosten: obwohl der Rückversand Ihrer Artikel aus dem Ausland (Polen und Tschechien) erfolgt, werden Rücksendungen im Rahmen des CEE-Programms von Amazon als lokale Rücksendungen behandelt und berechnet.

Beispiel für die monatliche Gebühreneinsparung:

monatlich verkaufte Einheiten monatliche Einsparungen
1.000 250 Euro
5.000 1.250 Euro
25.000 6.250 Euro

Was sind Nachteile des CEE-Programms?

Bevor Sie sich für das CEE-Programm entscheiden, sollten Sie auch die Nachteile des Versandprogramms bewusst machen:

  • Sie müssen die steuerlichen Konsequenzen beachten: durch den Verkauf von Waren aus dem Ausland heraus, werden Sie in den Ländern Polen und Tschechien umsatzsteuerpflichtig und müssen sich vor Ort umsatzsteuerlich registrieren.
  • Der Versand ins Ausland ist mit längeren Lieferzeiten (aus Kundensicht) verbunden: im Gegensatz zum Pan-EU Programm profitieren Sie nicht vom schnellen Versand ins Ausland, da die Versandwege nicht kürzer werden.

Wann ist das Central Europe Programme das richtige Lagerprogramm für mich?

Aus den Vor- und Nachteilen lässt sich schließen, dass das CEE-Programm für mittelgroße Unternehmen oder Unternehmen im Wachstum ideal ist. Wenn Sie mehr als 1.000 Einheiten pro Monat verkaufen, sollten Sie das CEE- oder Pan-EU-Programm in Betracht ziehen. Ab dieser Schwelle sind die steuerlichen Zusatzkosten, die durch das Programm entstehen, meistens geringer als die Einsparungen durch die wegfallenden Strafzahlungen.

Steuer- und Meldepflichten beim CEE-Programm

Wenn Sie sich für das Programm “Mitteleuropa” entscheiden, wird in Polen und Tschechien eine Umsatzsteuerregistrierung erforderlich. Beachten Sie, dass die Umsatzsteuerregistrierung abgeschlossen sein muss, bevor Sie sich für das Programm anmelden. Da Sie Produkte aus Polen und Tschechien versenden, hängt die anzuwendende Umsatzsteuer von unterschiedlichen Faktoren ab, z.B. ob Sie lokal oder grenzüberschreitend verkaufen und ob Sie an einen Business-Kunden verkaufen oder an Endverbraucher.

Zum einen müssen Sie eine sog. innergemeinschaftliche Verbringung an Polen und Tschechien erklären, in der die Länder erfahren, dass Waren dort gelagert werden. Im Empfängerland stellt die Warenlagerung einen innergemeinschaftlichen Erwerb dar. Sie müssen alle Warenbewegungen (wann genau welche Waren in welcher Menge verbracht wurden) in der sog. Zusammenfassenden Meldung (ZM) angeben. Wenn Sie eine lokale Umsatzsteuer-Identifikationsnummer haben, ist die innergemeinschaftliche Verbringung steuerfrei.

Außerdem ist bei Verkäufen an Endverbraucher (B2C Lieferungen) in der EU der Verkauf i.d.R. im Bestimmungsland zu versteuern. Für eine Lieferung von Polen nach Deutschland gilt somit die deutsche Umsatzsteuer. Um Fehler und damit verbundene schwerwiegende Konsequenzen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, sich mit einem Steuerberater in Verbindung zu setzen.

Wie hoch sind die Gebühren für das CEE-Programm?

Die Lagerkosten berechnen sich unabhängig vom Lagerprogramm. Sie zahlen je nach Lagerort, Produktart, Größe und Gewicht des Produktes unterschiedlich hohe Lagergebühren. Ihr Lagerbestand wird wie im Amazon EFN-Programm als “deutscher Lagerbestand” betrachtet und in beliebige Logistikzentren in den drei Ländern verteilt. Alle Lagerkosten können Sie in unserem FBA Kosten nachschauen.

Die Versandkosten hängen ebenfalls von den Abmessungen und dem Gewicht des verkauften Artikels ab. Hier sehen Sie beispielhaft die Versandkosten für einen Standard-Briefumschlag mit den Abmessungen 33 x 23 x 4 cm mit einem Gewicht unter 60 g. Alle weiteren Versandkosten finden Sie hier (opens new window)

Lagerland Zielland Versandkosten
DE/PL/CZ Deutschland 1,29 Euro
DE/PL/CZ Vereinigtes Königreich 4,69 Pfund
DE/PL/CZ Italien 5,00 Euro
DE/PL/CZ Frankreich 5,83 Euro
DE/PL/CZ Spanien 5,64 Euro
DE/PL/CZ anderes EU-Land 7,02 Euro

Im Vergleich zum Pan-EU Programm zahlen Sie beim CEE-Programm vergleichsweise hohe Versandgebühren. Seller, die das Pan-EU Programm nutzen lagern in mehreren EU-Ländern und somit erfolgt der Versand aus dem Inland. In unserem Beispiel würden die Versandkosten für eine Bestellung nach Frankreich 5,03 Euro und nach Spanien 4,77 Euro betragen.

Wie melde ich mich für das CEE-Programm an?

Um das Programm zu aktivieren, klicken Sie unter “Einstellungen” auf “Versand durch Amazon”. Oben auf der Seite sehen Sie die “Einstellungen für grenzüberschreitenden Versand”. Klicken Sie daneben auf “Bearbeiten”, um zu dieser Ansicht zu gelangen:

Central European Programme
Central European Programme

Unter dem Punkt “Lagerung des Lagerbestands aktivieren” klicken Sie auf “Lagerung in Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik”. Abschließend klicken Sie auf “Aktualisieren”, um die Einstellungen zu speichern.

Fazit

Das Central Europe Programme kann als eine Erweiterung des Europäischen Versandnetzwerks angesehen werden, denn Sie lagern neben dem deutschen Logistikzentrum nun auch Waren in Polen und Tschechien. Wenn Sie das Programm nutzen, profitieren Sie vor allem von den günstigen Versandkosten, da Sie die Strafzahlung i.H.v. 0,25 Euro einsparen. Allerdings müssen Sie beachten, dass die Lagerung in weiteren EU-Ländern mit umsatzsteuerlichen Pflichten verbunden ist.

Verwandte Artikel
Amazon FBA Lagerprogramm: das Europäische Versandnetzwerk (EFN) erklärt

Blog

Amazon FBA Lagerprogramm: das Europäische Versandnetzwerk (EFN) erklärt

In diesem Artikel stellen wir Ihnen das EFN-Programm vor. Mit dem EFN-Programm lagern Sie Ihre Ware in einem Land, von dem aus alle Bestellungen verschickt werden.

Trutz Fries

Amazon FBA Kosten: So viel kostet der Versand durch Amazon

Blog

Amazon FBA Kosten: So viel kostet der Versand durch Amazon

Oft werden Amazon FBA-Gebühren nur auf die Versandkosten und Lagergebühren beschränkt. Wir zeigen Ihnen, welche Kosten zusätzlich anfallen und wie Sie diese bei der Kalkulation berücksichtigen.

Trutz Fries

Amazon FBA: Der umfassende Guide für Einsteiger

Blog

Amazon FBA: Der umfassende Guide für Einsteiger

Fulfillment by Amazon ermöglicht es Amazon Verkaufspartnern das Lager- und Versandnetzwerk Amazons zu nutzen und Aufgaben, die den Versandprozess betreffen, auszulagern

Trutz Fries

Brauchen Sie mehr Übersicht auf Amazon?
14 Tage kostenlos testen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
Tel. 0221-29 19 12 32 | info@amalytix.com